Fussball Aviva Stadion in Dublin – Bilder und Infos vor Irlands „Finalspiel des Jahres“ für eine EM-Teilnahme 2016

Im modernen Aviva Fussball Stadion von Dublin, trifft das Irische Nationalteam morgen (16.11.2015, 20.45h dt. Zeit) im entscheidenden Playoff Rückspiel auf die Nationalmannschaft von Bosnien. Nachdem am Freitag mit einem 1:1 im Nebel von Zenica der Grundstein für ein Erreichen der EM 2016 in Frankreich gelegt wurde, können die „Boys in Green“ morgen mit breiter Brust auftreten. Bosnien muss auswärts mindestens ein Tor schießen, um seine Chance zu wahren.

dublin-aviva-stadion07

Viel Selbstvertrauen kann die Irische Fussball Mannschaft aus ihrem Sensationssieg über den amtierenden Weltmeister Deutschland (am 08.10.2015 gelang ein 1:0 Heimsieg innerhalb der Gruppenphase zur EM-Qualifikation 2016) schöpfen. Vieles spricht dafür, dass die Iren die Qualifikation schaffen werden!

Daten zum hochmodernen AVIVA Fussball Stadion in Dublin, Irland:

  • 2010 eröffnet
  • Fassungsvermögen von 51.700 Zuschauern
  • Nutzung für den Irischen Fussball- und Rugby-Verband
  • Ebenso imposante Konzertstätte (z.B. ACDC Auftritt 2015)
  • zentrale Stadtlage, unweit der hochmodernen „Silicon Docks“

Wie man es von den Irischen Fans kennt und erwartet, ist die Stimmung bei Spielen der Irischen Fussball- oder Rugby-Mannschaft sensationell gut. Man erinnere sich an die Fussball Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine, wo die Iren alle 3 Gruppenspiele gegen Kroatien, Italien und Spanien mit einem vernichtenden Torverhältnis von 1:9 verloren! Nichtsdestotrotz feierten die Iren ihr Team in allen Spielen in ihrer berauschenden Art und wurden von der UEFA als „die besten Fans des Turniers“ ausgezeichnet.

Um Dir einen guten Einblick in das einladende Irische Fussballstadion zu geben, habe ich die folgende Auswahl an Bildern erstellt:

2 comments to Fussball Aviva Stadion in Dublin – Bilder und Infos vor Irlands „Finalspiel des Jahres“ für eine EM-Teilnahme 2016

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*