Sonnige Reise Fotos und Bilder – Entspannungsurlaub in Ägypten, Nordafrika – Sonne, kristallklares Meer und endlose Wüste!

Eindrücke aus dem Erholungsurlaub in Ägypten am Roten Meer. Bilder und Aufnahmen, die Dir präsentieren, wie eine schöne Auszeit vom langen Winter aussehen könnte!

Ägypten, Region Scharm El-Scheich, (übrs.“die Bucht des Scheichs“)
(arabisch: ‏شرم الشيخ‎ Scharm asch-Schaich, hebräisch: Ophira אופירה).

Genauso wie alle berichten, ist Ägypten ein richtig tolles Paradies für das Schnorcheln und Tauchen im absolut klaren und sauberen Meer-Wasser. Teilweise benötigt man jedoch sogenannte Wasserschuhe oder Wasser-Sandalen, da viele Buchten felsig und steinig sind und man sich barfuss schnell verletzen kann.

Im Gegenteil dazu ist Ägypten kein passendes Urlaubsland für Extrem-Sportarten wie Wellenreiten, Kite-Surfing, Windsurfing, Segeln, Mountain-Biking, Jogging oder Ausdauersport. Das Wasser ist sehr ruhig und die Aussentemperatur ist stets sehr hoch bei starker Sonnenstrahlung. Was aber auch zu empfehlen ist, ist es Tennis zu spielen, was speziell nur in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden während der milderen Jahreszeit sinnvoll ist.

Nachfolgende meine Foto-Highlights aus Ägypten für Dich. Wie man auf den Bildern und Fotos aus Ägypten erkennt, bietet Ägypten geniale Möglichkeiten zum Tauchen, Schnorcheln, als auch zur Strandentspannung, sowie zur Erkundung der Wüstenlandschaft per Safari oder Quad-Tour!

Insgesamt ein super Ziel, um effektiv Energie zu tanken und eine Auszeit vom mitteleuropäischen Winter einzulegen!

Also viele tolle Momente aus einem sehr spannenden Land finde ich!

Ich freue mich über Deine Erfahrungen und Meinungen zum Urlaubsland Ägypten bzw. Nordafrika allgemein. Schon einmal den Norden des Afrikanischen Kontinents bereist? Was sind Deine Erinnerungen und Erfahrungen?

 

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

*